Reiki und Schulmedizin

Reiki ist eine natürliche Heilmethode, die von Millionen Menschen weltweit praktiziert wird. Dabei wird universelle Lebensenergie per Handauflegen übertragen. Die aus Japan stammende Methode wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts von dem Japaner Mikao Usui entwickelt, auf Grundlage seiner jahrzehntelangen Forschungen und Kenntnisse im Bereich der Heilarbeit.

Heutzutage wird Reiki weltweit, auch in Deutschland, zunehmend in Zusammenarbeit mit der Schulmedizin angewandt. Viele Kliniken haben Reiki-Behandlungen in ihr Angebot integriert, so z. B. das Unfallkrankenhaus Berlin (ukb), ein Lehrkrankenhaus der Charité. Ebenso ist Reiki zunehmend auch Teil des Angebots in vielen Arztpraxen, Senioreneinrichtungen, Pflegeheimen, Physiotherapiepraxen und Wellnesseinrichtungen.

Mit unserem Buch „Reiki und Schulmedizin“ möchten wir diese Entwicklung anregen und unterstützen.

Norbert Lindner und Oliver Klatt

Cover

"Reiki und Schulmedizin", Oliver Klatt und Norbert Lindner, Windpferd Verlag, ISBN 3893855092, 12,90 €

Das Buch entstand in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. med. Günter Gunia (Hon. Prof. an der Universität Potsdam) und Prof. Fritz Wallner (Universitätsprofessor für Philosophie und Wissenschaftstheorie an der Universität Wien).